Top

Werbung

Bild
Reinhold & Erika Dürr
Alte Straße 3
Tel.: 035973-25971

Anzeige erstellen?

Besucher

Gestern: 202
Heute: 105
Hit letzter Monat: 197
Hit des Monats: 241
In diesem Monat: 1869
Gesamt: 197964

Aus der OR-Sitzung am 9.9.2015

 


Demnach wird der Schmutzwassersammler im jetzigen Bauabschnitt auf ca. 960 m Länge und in 3 m - örtlich auch 4 m - Tiefe verlegt. Darin werden 30 Hausanschlüsse integriert, 11 davon sind bereits fertig. Dieser Hausanschluß muß spätestens 6 Monate nach der Freigabe erfolgen. Der Zeitplan sah ursprünglich Bauarbeiten bis zum 20.11.2015 vor. Nach bisherigem Stand liegen die Bauarbeiten mit 3 Wochen vor diesem Datum. Der Straßenabschnitt zwischen Kfz-Landtechnik und Bahnhofsstraße in Stolpen wird ebenso, wie die Hauptstraße im Baustellenbereich, im anschluß mit einer Schwarzdecke überzogen. Eine Info für alle die Langenwolmsdorfer, die noch nicht auf eine neue Kleinkläranlage umgerüstet haben: Es gibt derzeit keine Anzeichen dafür, dass eine Verlängerung der Frist zur Umstellung auf eine vollbiologisch Kleinkläranlagen über den 31.12.2015 hinaus, gewährt wird. Einleitungen aus Kleinkläranlagen mit nur teilbiologischer Wirkung (z.B. aus Mehrkammergruben) und Einleitungen von unbehandeltem Schmutzwasser (z.B. Grauwasser, also etwa solches aus Küche und Bad) in einen öffentlichen Kanal, für den der Zweckverband zuständig ist, bzw. direkt in ein Gewässer, sind ab dem 1. Januar 2016 nicht mehr zulässig. Die Fördermittel für die erfolgreiche Umstellung und Inbetriebnahme von nicht dem Stand der Technik entsprechenden Anlagen können nur noch abgefordert werden, wenn diese bis spätestens 31.12.2015 fertiggestellt und in Betrieb sind. Unsere Ortchronistin Romy Roch hatte sich schon längere Zeit um Verstärkung bemüht, was jetzt erfolgreich war. Ein Kreis von bisher 4 Langenwolmsdorfern hat sich bereiterklärt, die Arbeit aufzunehmen und unsere Ortschronik fortzuführen. Frau Roch steht für die Zeit der Übergabe ganz besonders und auch später mit praktischen Tipps und guten Ratschlägen weiterhin zur Verfügung. Recht herzlichen Dank dafür! Wenn sich weitere Langenwolmsdorfer dafür begeistern können, Ereignisse im Ort mit Wort und eventuell Bild festzuhalten, sind Sie dem Ortschronistenteam sehr Willkommen. Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gern an den OR wenden.



Artikel von Uta Stelzer

zurück