Herzlich willkommen in Langenwolmsdorf

Schön, dass Sie da sind!

Neues vom Ortschaftsrat

Ausnahmsweise fand unsere Oktobersitzung am 2. Dienstag des Monats statt. Wir trafen uns wieder im Gerätehaus der Feuerwehr. Dieses Treffen wurde wirklich mit Spannung erwartet. Hatten unsere Langenwolmsdorfer den flammenden Aufruf in der letzten Ausgabe erhört? Werden wir „Langenwolmsdorf 800“ auf die Beine stellen können? Das können wir! Wir alle waren ehrlich gerührt über die Vielzahl der Leute, die sich für das Thema interessieren und am guten Gelingen mitwirken möchten. Langenwolmsdorf 800 hat jetzt ein Organisationsteam. Dieses trifft sich am 9.11. zu seiner ersten Besprechung im Gerätehaus der FFW.

Nach dem wir das neue Orgteam verabschiedet hatten, besprachen wir noch die aktuellsten Themen. Für die Essensversorgung von Kita und Grundschule zeichnet sich eine Lösung ab und auch an der Ausleuchtung des Bahnhofsweges in Höhe der Schmiede wird gearbeitet. Der Bauhof behebt weiter die kleineren Mängel, die bei unserer Ortsbegehung entdeckt wurden.

Frau Dürr und Herr Büttner konnten sich Anfang Oktober vom Abschluss der Renovierungsarbeiten in der Trauerhalle überzeugen. Diese ist nun durch 2 Wandbilder, welche Frau Daniela Lachmann gestaltet hat, dekorativ aufgewertet. Für diese sehr schöne, kreative Arbeit möchten wir uns im Namen aller Bürger ganz herzlich bei Frau Lachmann bedanken. Ein großes Dankeschön geht auch an Frau Evelin Kulms. Frau Kulms spendete mehrere stilvolle Blumengestecke.

Auf den Bildern kann man gut erkennen, dass der vorher so triste, kalte Raum den Trauernden nun vielleicht auch ein bisschen Trost und Zuversicht vermitteln kann.

Zum Abschluss unserer Sitzung mussten wir noch eine schwere Entscheidung treffen. In diesem Jahr wird unser kleiner Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende leider nicht stattfinden können. Die örtlichen Gegebenheiten machen die Umsetzung eines Hygienekonzeptes unmöglich.

Mehr denn ja ist es in diesen Zeiten wichtig, dass wir auf uns und unsere Mitbürger achten. Wir wollen mit Anstand, Respekt und Gesundheit durch die Krise. Das schaffen wir nur, indem wir uns heute ein Stück weit einschränken. Dafür wird die nächste Feier umso schöner.

In diesem Sinne bleiben Sie bitte gesund und zuversichtlich.

Ihre Mitglieder des Ortschaftsrates Langenwolmsdorf

(In der Ausgabe vom Oktober fehlte leider das Foto unseres Besuches bei den Pferdefreunden e.V.)